1
2
3
4
5
6

Altkleidersammlung mit der Schweizerischen Post

10.02.2017

Zwei starke Unternehmen spannen zusammen


Im vergangenen Jahr hat Texaid zusammen mit der Schweizerischen Post ein Pilotprojekt zur Altkleidersammlung durchgeführt. Aufgrund der positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung und der erfreulichen Auswertungen bezüglich einer ökologischen Dienstleistung haben die Schweizerische Post und Texaid entschieden, die Zusammenarbeit langfristig fortzuführen.

In der Zeitspanne vom 1. bis 30. April 2017 nimmt ihr Postbote nun die Sammelsäcke für die Altkleidersammlung mit. 

Und so funktioniert die Sammlung:

  • klimaneutrale Produktion des Flyers und Sammelsacks
  • klimaneutraler Versand der Texaid-Sammelsäcke durch die PromoPost im Vormonat an die Haushalte
  • Während des ganzen Sammelmonats kann die Bevölkerung von Montag bis Freitag den Sammelsack beim Briefkasten deponieren.
  • Die Sammelsäcke bei trockener Witterung oder witterungsgeschützt bereitstellen - nasse Säcke können nicht mitgenommen werden.
  • Der Postbote nimmt den Sammelsack mit. Dieser wird von der Post in einem der Schweizerischen Briefzentren zusammengeführt.
  • Texaid holt die Alttextilien ab und transportiert sie nach Schattdorf, um sie einer sinnvollen Verwertung zuzuführen.

Durch die Zusammenarbeit mit der Post, kann Texaid weiterhin eine Sammelmethode anbieten, die insbesondere für Personen mit eingeschränkter Mobilität eine willkommene Dienstleistung ist.

Quelle: Texaid